Toeplitz Kolloquium WS 2014/15

Kolloquium zur "Didaktik und Geschichte der Mathematik"

Date: November 3, 2014 - January 12, 2015

Venue: Mathematik-Zentrum, Lipschitz Lecture Hall, Endenicher Allee 60, Bonn

Organizer: Rainer Kaenders, Walter Purkert, Stephan Berendonk

 

Monday, November 3

16:00 - 16:30 Coffee break
16:30 - 18:00 Lisa Hefendehl-Hebeker: Fachliche Professionalität in elementarmathematischen Kontexten

Monday, January 12

16:00 - 16:30 Coffee break
16:30 - 18:00 Hans Walser: Der Raum und das DIN-Format

Abstracts:

Lisa Hefendehl-Hebeker: Fachliche Professionalität in elementarmathematischen Kontexten

Es ist eine stets aktuelle Frage, wie die fachlichen Anteile in Lehramtsstudiengängen bemessen, welche Lerninhalte ausgewählt und welche Fähigkeiten angestrebt werden sollten. Der Vortrag wird die These vertreten, dass Lehrkräfte in der Lage sein sollten, fachliche Professionalität in den elementarmathematischen Kontexten des Schulstoffes zur Geltung zu bringen, und diese an Beispielen entfalten.

Top

Jan Aarts: Christiaan Huygens's Horologium Oscillatorium, Geometric methods for regulating clocks

In the talk I shall present an overview of the book with special emphasis on the fine tuning of the clock and the relevant mathematical theory of the isochronous pendulum.

Top

Hans Walser: Der Raum und das DIN-Format

Ausgehend von didaktischen und erkenntnistheoretischen Problemen der Raumgeometrie werden zunächst einige Modelle von Polyedern vorgestellt, welche aus Papier oder Karton im DIN-Format hergestellt werden können. Anschließend wird die Grundidee des DIN-Formates auf andere Figuren übertragen, wobei wiederum der Raum eine wichtige Rolle spielt.

http://www.walser-h-m.ch/hans/Vortraege/Vortrag87_2/index.html

 

 

Top