Mathe für alle - Vorlesungen im Freien

MP3, Handy, Navi, Scheckkarte, ... - mathematische Algorithmen im Alltag

Am Pfingstwochenende und an zwei Juni-Donnerstagen setzt das Hausdorff Center for Mathematics der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn die im letzten Jahr sehr erfolgreich gestartete öffentliche Vorlesungsreihe auf dem Bottlerplatz fort. Direkt vor der Stadtbibliothek werden in unterhaltsamen Darbietungen Fragen des Alltags und deren Bezug zur Mathematik präsentiert. Dabei soll im aktiven Dialog zwischen Vortragendem und Publikum deutlich werden, dass die Mathematik realitätsnah und faszinierend für jeden ist. Alle Passanten sind herzlich willkommen, eine kurzweilige Pause zum Mithören, Mitdenken und Mitreden zu genießen.

Am Samstag, dem 30. Mai von 15:15 Uhr bis 16:00 Uhr wird Professor Ulrich Trottenberg vom Fraunhofer-Institut in St. Augustin über das Thema "MP3, Handy, Navi, Scheckkarte - mathematische Algorithmen im Alltag" sprechen - Zwischenfragen ausdrücklich erwünscht! Bei Regen oder Sturm fällt die Veranstaltung ersatzlos aus.

Die praktische Bedeutung der Angewandten Mathematik explodiert: Alle naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen und die meisten wirtschaftswissenschaftlichen Vorgänge sind Gegenstand der Angewandten Mathematik. Simulationen und virtuelle Modelle treten an die Stelle kostspieliger und zeitintensivier Experimente und realer Modelle. Der Vortrag plädiert für neue Elemente im Mathematikunterricht: Lebensnahe Algorithmen und Anwendungen, mit denen wir täglich zu tun haben (MP3, RSA-Verschlüsselung, Wetter und Klimaprognose usw.) können zu mitreißenden Themen des Mathematikunterrichts werden und Schüler und Lehrer begeistern.