Participants

Name Affiliation Period of stay
Nikolay BarashkovUniversität Bonn20.02.2017 – 24.02.2017
Adrien BarrassoENSTA Paris20.02.2017 – 24.02.2017
Carlo BellingeriSorbonne Université19.02.2017 – 25.02.2017
Luigi Amedeo BianchiUniversity of Trento20.02.2017 – 24.02.2017
Gonzalo BleyAarhus Universitet20.02.2017 – 24.02.2017
Oleg ButkovskyWeierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik20.02.2017 – 24.02.2017
Francesco CaravennaDipartimento di Matematica e Applicazioni20.02.2017 – 24.02.2017
Ajay ChandraImperial College London19.02.2017 – 25.02.2017
Olga ChugreevaRWTH Aachen20.02.2017 – 24.02.2017
Michele CoghiTechnische Universität Berlin20.02.2017 – 24.02.2017
Giulia ComiUniversità degli Studi di Milano-Bicocca19.02.2017 – 25.02.2017
Sonja CoxUniversity of Amsterdam20.02.2017 – 24.02.2017
Robert CrowellUniversität Bonn20.02.2017 – 24.02.2017
Francesco Carlo De Vecchi 20.02.2017 – 24.02.2017
Giacomo Di GesùTU Wien19.02.2017 – 25.02.2017
Henri Elad AltmanLPSM (Sorbonne Université)19.02.2017 – 25.02.2017
Dirk ErhardUniversidade Federal da Bahia20.02.2017 – 24.02.2017
Benjamin FehrmanUniversity of Oxford20.02.2017 – 24.02.2017
Bandhisattambige FernandoMontanuniversität Leoben19.02.2017 – 25.02.2017
Justus FinkUniversität Bonn20.02.2017 – 24.02.2017
Marco FurlanUniversité Paris-Dauphine20.02.2017 – 24.02.2017
Carina GeldhauserLunds Universitet20.02.2017 – 24.02.2017
Andris GerasimovicsImperial College London20.02.2017 – 24.02.2017
Mate GerencserIST Austria19.02.2017 – 24.02.2017
Francesco GrottoScuola Normale Superiore20.02.2017 – 24.02.2017
Massimiliano GubinelliUniversität Bonn20.02.2017 – 24.02.2017
Erika HausenblasMontanuniversität Leoben20.02.2017 – 24.02.2017
Zihui HeKarlsruher Institut für Technologie20.02.2017 – 24.02.2017
Antoine HocquetInstitut für Mathematik , Technische Universitaet Berlin20.02.2017 – 24.02.2017
Haakon HoelEPFL20.02.2017 – 24.02.2017
Thomas HoldingWarwick University20.02.2017 – 24.02.2017
Fabian HornungKarlsruher Institut für Technologie19.02.2017 – 25.02.2017
Francis HounkpeUniversity of Oxford19.02.2017 – 25.02.2017
Jonas JansenUniversity Bonn20.02.2017 – 24.02.2017
Tom KloseTechnische Universität Berlin20.02.2017 – 24.02.2017
Johannes LevermannUniversität Bonn20.02.2017 – 24.02.2017
Liang LiMontanuniversität Leoben19.02.2017 – 25.02.2017
Martin MaiwaldWWU Münster20.02.2017 – 24.02.2017
Dominique ManchonUniversité Blaise Pascal20.02.2017 – 24.02.2017
Hannes MattRWTH Aachen20.02.2017 – 24.02.2017
Mario MaurelliUniversity of York20.02.2017 – 24.02.2017
Avi MayorcasUniversity of Oxford19.02.2017 – 25.02.2017
Markus MittnenzweigWIAS Berlin20.02.2017 – 24.02.2017
Augustin MoinatUniversity of Warwick19.02.2017 – 24.02.2017
Eduard NigschWolfgang Pauli Institut20.02.2017 – 24.02.2017
Torstein NilssenUniversity of Agder20.02.2017 – 24.02.2017
Tal OrenshteinTU Berlin and WIAS Berlin20.02.2017 – 24.02.2017
Imanol PerezUniversity of Oxford19.02.2017 – 25.02.2017
Nicolas PerkowskiFreie Universität Berlin19.02.2017 – 24.02.2017
Sebastian RiedelUniversität zu Köln20.02.2017 – 24.02.2017
Martin SaalTU Darmstadt19.02.2017 – 24.02.2017
Alexandros SaplaourasTU Berlin20.02.2017 – 24.02.2017
Jonas SauerMax-Planck-Institut20.02.2017 – 24.02.2017
Philipp SchönbauerImperial College London19.02.2017 – 25.02.2017
Meryem SlaouiLille 120.02.2017 – 24.02.2017
Scott SmithUniversity of Wisconsin-Madison20.02.2017 – 24.02.2017
Weicong SuUniversity of Utah19.02.2017 – 27.02.2017
Nikolas TapiaUniversité Pierre et Marie Curie19.02.2017 – 25.02.2017
Dario TrevisanUniversità di Pisa20.02.2017 – 24.02.2017
Pavlos TsatsoulisMax-Planck-Institut19.02.2017 – 24.02.2017
Michael TsengÉcole Polytechnique Fédérale de Lausanne20.02.2017 – 24.02.2017
Baris Evren UgurcanBergische Universität Wuppertal20.02.2017 – 24.02.2017
Gennady UraltsevCornell University20.02.2017 – 24.02.2017
Willem van ZuijlenWeierstraß-Institut Berlin20.02.2017 – 24.02.2017
Hendrik WeberUniversity of Bath20.02.2017 – 24.02.2017
Weina WuUniversity of Bielefeld20.02.2017 – 24.02.2017
Yue WuTU Berlin20.02.2017 – 24.02.2017
Weijun XuUniversity of Oxford19.02.2017 – 24.02.2017
Ghozlane YahiaouiUniversity of Oxford19.02.2017 – 25.02.2017
Immanuel ZachhuberUniversität Bonn20.02.2017 – 24.02.2017
Sebastian ZaiglerTechnische Universität Darmstadt20.02.2017 – 24.02.2017
Lorenzo ZambottiSorbonne Université19.02.2017 – 23.02.2017
Giovanni Alessandro ZancoIST Austria19.02.2017 – 25.02.2017
Huilin ZhangTU Berlin and Shandong U.19.02.2017 – 25.02.2017
Guangqu ZhengUniversity of Luxembourg20.02.2017 – 24.02.2017